Bisphenol A / BPA

Da ich alleine an den Seiten arbeite, kommt es hier und da mal zu kleinen "Baustellen". Bitte haben Sie Verständnis. Schreiben Sie sich unten unbedingt für den Le´AVeG - Gesundheitsbrief ein, er ist Gold wert!

Bisphenol A / BPA

 

Vorkommen:    Plastikverpackungen von Lebensmitteln, Wasserkocher aus Plastik, Konserven, Hausstaub, Plastikgefäße für die Küche, Thermopapier

Entstehung:    chemisch

Erklärung:    wirkt wie ein Hormon, wirkt negativ auf die Fruchtbarkeit, löst ADHS und Krebs aus

Empfehlung:   Polyethylenverpackungen enthalten meist kein BPA, ABER der Ersatzstoff BPS ist ebenso gefährlich. 

Alternative:    Glasgefäße, Holz, Tritan - bei Tritan fehlen allerdings noch Langzeitstudien

Weitere Informationen:    Wiki    /   Ges.-aufkl.  

 


 

       Der kostenlose Le´AVeG - Gesundheitsbrief - tragen Sie sich hier ein:          


          

Empfehlungen: Raw Living Rohkost und Superfoods    SUPER GUTE WASSERFILTER 

KRISENVORSORGE-NOTVORSORGE-LANGZEITLEBENSMITTEL-SURVIVAL-OUTDOOR-SHOP

AUTOMATISMUS im Gehirn entdeckt, DAS KÖRPERFETT automatisch SCHMELZEN LÄSST, ohne Hungern und ohne Sport.

© Le´ AVeG / Annerose Genditzki & Partner. Texte & Bilder dürfen ohne Genehmigung weder kopiert, veröffentlicht, verteilt werden. Verlinkung ist erlaubt.

Nach oben